Kulturmarketing

http://www.dreamstime.com/stock-photos-st-michael-kirche-image11108353Als Kulturmarketing versteht man die Anwendung klassischer Marketingregeln auf den kulturellen Sektor. Durch das Kulturmarketing sollen vor allem kulturell interessierte Menschen angesprochen werden. In den meisten Fällen handelt es sich um Non-Profit-Marketing, da sich die meisten Kultureinrichtungen wie Museen, Theater oder Galerien in öffentlicher Hand befinden und Defizite schreiben.

Zu den wichtigsten Aufgaben des Kulturmarketing gehört es, Kultur lebendig zu erhalten und neue Interessenten anzusprechen. Allerdings wird das Kulturmarketing auch in zunehmendem Maß von Unternehmen genutzt. Diese sponsern beispielsweise kulturelle Events oder stellen Räumlichkeiten dafür zur Verfügung. Da kulturelle Veranstaltungen generell als wichtig für das öffentliche Interesse gelten, ist die Berichterstattung in den örtlichen Medien garantiert. Für die Unternehmen, welche diese Projekte unterstützen, ist zumindest die Namensnennung gewährleistet, was kostenlose Werbung für sie bedeutet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen